Menü
Samstag
10
September

Dominikanerkloster, Großer Saal,
Kurt-Schumacher-Straße 23,
60311 Frankfurt am Main,
10 - 16:45 Uhr

Das ist tabu!

Vom Umgang mit ethischen Grenzen

Studientag
Tabus beschreiben unbedingt gültige, unausgesprochene, universal soziale Regeln, die oftmals religiös besetzt sind. Wie geht eine aufgeklarte Gesellschaft mit solchen prämoralischen Grenzen (Verboten/Geboten) um? Was bedeutet es, wenn es gegenläufige Tabus in einer pluralistischen Gesellschaft gibt? Und was ist, wenn sie überschritten werden: gefährlicher Dammbruch, befreiender Tabubruch, politisch heikler Rubikon? Die interdisziplinare Tagung geht diesen Fragen nach – ethisch grundlegend wie im Blick auf drei konkrete Lebensbereiche: Sprache, Sexualität und Essen.

Kosten:
45 Euro /erm. 25 Euro

Für aktive Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Synodale und Kirchenvorstände der EKHN ist der Kurs als Theologischer Studientag anerkannt. Daher werden die Tagungskosten gesamtkirchlich getragen, wenn vor Kursbeginn ein Fortbildungsantrag gestellt wurde (bitte bei der Anmeldung angeben).

Leitung:
Dr. Thorsten Latzel
 
Förderer (zum Teil beantragt):
Ehrenamtsakademie der EKHN
Förderverein Evangelische Akademie Frankfurt
Kulturamt Stadt Frankfurt am Main
Referat Personalförderung und Hochschulwesen der EKHN

 

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.