Menü
Dienstag
20
Juni

Evangelische Akademie Frankfurt, Frankfurt am Main, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Die große Umverteilung

Die Niedrigzinspolitik der EZB wird vielfach als „großes Umverteilungsprogramm“ kritisiert. Traditionelle konservative Geldanlagen bringen den
klassischen „Sparern“ keine Rendite mehr. Die allgegenwärtige soziale Schere geht weiter auseinander und eröffnet ein weites Feld für politisch
und demokratisch gefährliche Entwicklungen. Gesellschaftliche Gruppen werden gegeneinander ausgespielt: Arm und Reich, Jung und Alt.
Die konkreten Herausforderungen: neue Formen auf dem Arbeitsmarkt durch Digitalisierung, brüchige Lebensläufe, demographische Entwicklungen
und nicht zuletzt die Einbindung der Wirtschaft in europäische und globale Zusammenhänge.
Wie muss das System der Alterssicherung verändert werden, um auch für zukünftige Generationen und bislang Benachteiligte eine armutsfeste Altersversorgung zu gewährleisten?

Eintritt frei!

Für unsere Planung bitte wir um vorherige Anmeldung über unsere Website.

Bei weiteren Fragen oder zusätzlich gewünschten Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Natalie Marx (Tel.: 069-1741526-15).


Leitung:

Hanna-Lena Neuser

Heinz Thomas Striegler

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.