Menü
Dienstag
08
September

Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2,
60311 Frankfurt, 19:30 - 21:00 Uhr

Renaissance religiöser Wahrheit in der Literatur?

Sibylle Lewitscharoff und Karl-Heinz Ott im Gespräch

 

Die Frage nach Religion und Wahrheit ist durch politische Entwicklungen aktuell wieder stark in der Diskussion. Literatur bietet dazu einen ganz eigenen Zugang. Sibylle Lewitscharoff und Karl-Heinz Ott setzten sich in ihren vielfach ausgezeichneten Werken in besonderer Weise mit religiösen Fragen auseinander. Herr Ott liest aus seinem neuen Roman „Die Auferstehung“ (Hanser 2015), Frau Lewitscharoff präsentiert erste Abschnitte aus ihrem aktuell entstehenden Dante-Roman. Gemeinsam diskutieren sie die facettenreiche Beziehung von Literatur, Religion und Wahrheit.

 

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Evangelischen Akademie Frankfurt, dem Literaturhaus Frankfurt und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (WGTh) veranstaltet und von der EKHN Stiftung gefördert.

 

Kosten
Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 4 Euro
(Abendkasse: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro) 

Karten erhalten Sie unter
http://literaturhaus-frankfurt.de/programm/termine/sibylle-lewitscharoff-karl-heinz-ott-renaissance-religioeser-wahrheiten-2015-09-08/,

an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter 069/407662580 (AD ticket).

Der Vorverkauf läuft u.a. über Ticketshop des Literaturhauses:
http://www.adticket.de/Literaturhaus-Frankfurt-Shop.html?format=raw&searchname=Lewitscharoff

Alle weiteren Infos zum Kartenkauf finden Sie hier:
http://literaturhaus-frankfurt.de/karten/karteninfo/


Leitung
Dr. Thorsten Latzel
Prof. Dr. Ilona Nord
Prof. Dr. Thomas Schag

Mitveranstalter
Literaturhaus Frankfurt
Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie,
Fachgruppe Praktische Theologie

Förderer
EKHN-Stiftung
Projektstelle Refomationsdekade der EKHN

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort: Literaturhaus