Menü
Samstag
23
September

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 10:00 - 16:00 Uhr

Unsere Toten leben noch! - AUSGEBUCHT

Studientag für (Klinik)Seelsorger/innen und in der Trauerarbeit Tätige

In den letzten Jahren sind in verschiedenen Ländern Spielfilme und Fernsehserien entstanden, in denen Verstorbene in die Welt der Lebenden zurückkehren. Dabei handelt es sich nicht um Grusel- oder Horrorfilme (die es auch gibt), sondern um raffiniert verschachtelte Erzählungen, die den sensiblen Raum der Trauer und des individuellen Abschiednehmens würdigen und bei genauerer Betrachtung als Tagträume erkennbar werden. Doch warum kehren die Toten zurück?
Im Rahmen des interdisziplinären Studientages wird diese Form der „Auferstehung“ aus filmwissenschaftlicher, theologisch-seelsorgerlicher und medizinethischer Sicht analysiert und nach ihrer Bedeutung für die Trauerarbeit im „realen“ Leben gefragt.

Eintritt frei.

(Die Veranstaltung ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgebucht, gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste. Bitte melden Sie sich bei Frau Keller: keller@evangelische-akademie.de oder 069-1741526-13)


Leitung:
Dr. Kurt W. Schmidt, Zentrum für Ethik in der Medizin

Mitveranstalter:
AG Medizin & Ethik der Akademie für Ethik in der Medizin e. V.
Zentrum für Ethik in der Medizin, Frankfurt
Zentrum Seelsorge und Beratung der EKHN

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:
Evangelische Akademie Frankfurt