Menü
Mittwoch
11
März

Bildungsstätte Anne Frank e.V., Frankfurt am Main, 19.00 Uhr

100 Jahre Völkermord an den Armeniern - Filmabend

Mordakte Hrant Dink

Die Geschichte zum Film selbst ist schon ziemlich filmreif: Als die Kölner Filmemacher Osman Okkan und Simone Sitte vor fast zehn Jahren ein Projekt über das kontroverse, bis heute nicht verarbeitete Thema „Armenier und die Türkei“ konzipierten, fanden sie in Hrant Dink, dem Herausgeber der armenischen Wochenzeitung AGOS in Istanbul, ihren größten Unterstützer.

Der Journalist und Nannen-Preisträger (2006) war sein Leben lang für die Rechte der Minderheiten, vor allem der Armenier und der Kurden, eingetreten. Mit seinem hartnäckigen Engagement für eine Auseinandersetzung mit der immer noch offiziell geleugneten Deportation und Ermordung von mehr als einer Million Armeniern 1915 und 1916 berührte Dink eines der größten Tabuthemen der Türkei.

Am 17. Januar 2007 wurde Hrant Dink auf offener Straße in Istanbul ermordet. Seine Ermordung löste eine breite Welle der Betroffenheit und Solidarität aus. Der mutmaßliche Mörder wurde gefasst. Doch die Rolle der vermuteten Hintermänner der Tat bei Polizei, Militär, dem Geheimbund Ergenekon und von Staatsbediensteten bleibt bis heute ungeklärt.

Mit einem deutsch-türkisch-armenischen Team begab Okkan sich auf eine Spurensuche mit der Kamera – zwischen Armenien und der Türkei, zwischen Betroffenheit und Trauer, zwischen nationalistischen Mafiastrukturen und ihren Verflechtungen mit staatlich tolerierten Geheimbünden.

Osman Okkan musste den Film alleine fertig stellen. Simone Sitte verstarb 2006 während der Vorarbeiten. 

Der Filmabend beleuchtet die Hintergründe zum Mord an dem armenisch-türkischen Journalisten Hrant Dink im Jahr 2007. Anschließend wird zum Gespräch mit dem Regisseur Osman Okhan eingeladen.

 

Förderer:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an.


Leitung:
Oliver Fassing, Deborah Krieg, Christian Kaufmann

Mitveranstalter:
Anne Frank Bildungsstätte

Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Veranstaltungsort: