Menü
Mittwoch
11
Februar
-
28
Mai

Bildungsstätte Anne Frank e.V., Frankfurt am Main

100 Jahre Völkermord an den Armeniern - Ausstellung

Ein Mosaik verschiedener Perspektiven auf Armenien, ArmenierInnen und den Völkermord. Aus der Zeit vor, während und nach Verfolgung und Vernichtung. Ein Raum, um Leerstellen, Dilemmata und offene Fragen zu entdecken. Eine Reflexion über den Umgang mit dem Völkermord und dem armenischen Leben – früher und heute. Eine Schau mit Installationen, Objekten und Fotografien u.a. aus der von Tessa Hoffmann erstellten Ausstellung „Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung“ des Informations- und Dokumentationszentrum Armenien (IDZA); ergänzt und neu zusammengestellt von der Bildungsstätte Anne Frank und der Evangelischen Akademie Frankfurt.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Dienstag - Freitag 10.00-17.00 Uhr
Sonntag, 12.00-18.00 Uhr


Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort