Menü
Donnerstag
04
Juni

Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart,

11 - 13 Uhr

5. Frankfurter Tehillim-Psalmen-Projekt DEKT

Aufführung zu Psalm 90 In diesem bundesweit einmaligen Projekt werden jüdische und christliche Vertonungen eines ausgewählten Psalms (hebr. tehilla/tehillim) vom Interreligiösen Chor Frankfurt (IRCF) einstudiert und aufgeführt. Im Zentrum des fünften Chorprojektes steht Psalm 90 „Gott, du bist unsere Zufl ucht für und für". Dieser Psalm eröffnet das vierte Psalmbuch und thematisiert die Endlichkeit des Menschen. Aus dem bekannten Vers 12 „Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden" ist die Losung des Kirchentags in Stuttgart entnommen. Dort wird der Chor am 4. Juni 2015 das Tehillim-Projekt einem bundesweiten Publikum vorstellen.
Kosten: Die Teilnahme am Chorprojekt ist bis auf einen Notenbeitrag kostenlos. Um Spenden wird gebeten.

Musikalische Leitung:
Bettina Strübel, evangelische Kantorin
Daniel Kempin, Vorbeter des Egalitären Minjan in Frankfurt
 
Studienleitung:
Dr. Christopher Scholtz
Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort: Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Saal 4