Menü
Dienstag
21
Oktober

Römer9, Frankfurt, 18 – 20:30 Uhr

Blogging Poetics

Tod und Wiedergeburt der Literatur im digitalen Zeitalter

After Work Lecture
​Ist das Internet das Grab der Kultur? Der Tod guter Umgangsformen? Oder gar der Untergang der zivilisierten Welt? Die Veranstaltung „Blogging Poetics“ setzt einen Kontrapunkt zur weit verbreiteten Schelte der Netzkultur. Allen kulturpessimistischen Szenarien zum Trotz fungiert das Netz als Experimentierfeld innovativer Literatur. Insbesondere anhand des Blogs lassen sich neue Formen digitaler Schreibpraxis erkennen. Im Grenzbereich von Fiktion und Realität, Literatur und Welt angesiedelt, entwickelt der Blog eine spezifische künstlerische Qualität und knüpft zugleich an tradierte literarische Gattungen an. Entsteht große Literatur also heute im Netz? Kann der Blog als eine neue literarische Gattung betrachtet werden? Diese und andere Fragen stehen im Fokus von „Blogging Poetics“.

Kosten:
​6 Euro / ermäßigt 4 Euro

Leitung:
​Dr. Ralph Fischer

Förderer:
​EKHN Stiftung

Evangelische Akademie Frankfurt

​​So finden sie die Veranstaltung
der Evangelischen Akademie

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder