Menü
Samstag
13
September
Römer9, Frankfurt, 12 – 22.30 Uhr
Stadtvisionale 2014: Das Gesicht der Stadt
Künstler-Kurzfilme zum öffentlichen Raum

Filme, Filmgespräche, Einlassungen
Das periodisch angelegte Kurzfilmfestival versammelt künstlerische Filme, die sich dem komplexen Gebilde der Stadt widmen. Im Auftaktjahr 2014 liegt der Fokus dabei auf dem öffentlichen Raum. Von Interesse sind dabei vor allem diejenigen Produktionen, die die Identität des öffentlichen Raumes und das Gesicht der Stadt erforschen. Welche Formen nimmt der öffentliche Raum heute angesichts einer zunehmenden Privatisierung und Kommerzialisierung der Innenstädte an - verlagert er sich gar ins Virtuelle? Verändert Kunst den Stadtraum? Diese und ähnliche Fragen interessieren die Veranstalter des Festivals, das in konzentrierter Form eine Verknüpfung von Filmpräsentationen, Filmgesprächen und fachlichen Inputs von Stadtexpert/innen herstellen möchte.

Kosten:
10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Leitung:
Christian Kaufmann, M. A.,
Pfarrer Werner Schneider-Quindeau

Mitveranstalter:
Evangelische Stadtkirchenarbeit an St. Katharinen
Evangelische Medienzentrale Frankfurt

Partner:
Evangelische Akademie Hofgeismar

Freundlich unterstützt von:
Förderfonds für Erwachsenenbildung der EKHN
Bundeszentrale für politische Bildung

Evangelische Akademie Frankfurt

So finden Sie die Veranstaltung

der Evangelischen Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder