Menü
Freitag
14
November
Dornbuschgemeinde, Carl-Goerdeler-Straße 1, Frankfurt, 19 Uhr
Umstrittene Organspende

Abendveranstaltung
Für jede Bürgerin und jeden Bürger stellt sich grundsätzlich die Frage, ob sie oder er mit einer Organentnahme einverstanden wäre. Damit verbunden sind weitere vielfältige Fragen, die etwa das eigene Sterben und die gerechte Verteilung betreffen. So verlangt die individuelle Entscheidungsfindung das Bedenken dieser Fragen, die auf gesellschaftlicher Ebene in unterschiedlichen Abständen und mit unterschiedlicher Vehemenz immer wieder aufbrechen: Ist der Hirntote wirklich tot? Passen Patientenverfügung und die Zustimmung zur Organentnahme zusammen? Darf man überhaupt von einer Organ „spende“ sprechen? Werden die knappen Organe gerecht verteilt? – Und wieso kommen diese Fragen nicht zur Ruhe?

Podiumsteilnehmer:
Prof. Dr. med. Fred Salomon
Karsten Gemlich

Eintritt frei!

Leitung:
Dr. Kurt W. Schmidt

Mitveranstalter:
Ev. Dornbuschgemeinde, Frankfurt
Ev. Frauen im Stadtverband Frankfurt e. V.
Zentrum für Ethik in der Medizin am Agaplesion Markus Krankenhaus, Frankfurt am Main

Evangelische Akademie Frankfurt

So finden Sie die Veranstaltung

der Evangelischen Akademie

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder