Menü
Mittwoch
10
März
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 10.00 – 16.00 Uhr
SPORT UND GEWALT
DRITTER SPORTETHISCHER FACHTAG DER EKD

Abschied Akademiedirektor Dr. Thorsten Latzel

Einreichung von Grußworten bis 13. März möglich

Young BarCamp – EU’ll love it!
6. Mai 2021

Jetzt bewerben

Aktuelle Corona-Information

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Regeln finden derzeit alle Veranstaltungen rein online statt. Aktuelle Informationen finden Sie auf dieser Seite sowie bei Facebook, Instagram und Twitter. Bleiben Sie gesund, behütet und getrost!

In den nächsten Tagen

22. bis 28.
März 2021
23
Dienstag
24
Mittwoch
25
Donnerstag
26
Freitag
27
Samstag
28
Sonntag

Unterstützen

Um sich ihre Unabhängigkeit zu erhalten, braucht die Akademie engagierte Förderinnen und Förderer. Wenn Sie uns unterstützen möchten, treten Sie doch unserem Förderverein bei. Oder spenden Sie für eines unserer Projekte.

Neu in der Mediathek

Brexit - Wie jetzt weiter?

Diskussion vom 25. Februar 2021 in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung über die Gestaltung der Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich nach dem Brexit. Mit Jochen Buchsteiner (Politischer Korrespondent der F.A.Z., London), Jeannine Budelmann (Unternehmerin, Budelmann Elektronik) und Prof. Dr. Claudia Wiesner (Jean Monnet Chair, Hochschule Fulda). Moderiert von Wirtschaftsjournalist Christian Preiser.

Impuls des Monats

Friede für Afrika

Eberhard Pausch

Dr. Eberhard Pausch

Hoffnung ist, wie der Philosoph Ernst Bloch einmal sagte, „ins Gelingen verliebt“. Wenn Menschen etwas erreichen wollen, dann brauchen sie auf dem Weg zu ihrem Ziel immer auch Erfolgserlebnisse. Wenn schon nicht große Narrative, dann mindestens kleine Beispielgeschichten, die zeigen, dass unser Leben und Wirken gelingen kann, dass nicht alles umsonst ist, was geschieht, dass wenn schon nicht alles, so doch einiges besser werden kann auf der Welt, in der wir leben. Zweifellos bildet die Befreiung Südafrikas von dem Regime der Apartheid zu Beginn der 1990er-Jahre ein positives Beispiel dafür, dass die Geschichte eines Landes in Richtung Freiheit und Gerechtigkeit verlaufen kann. Die Namen Nelson Mandela (1918–2013) und Desmond Tutu (* 1931) stehen symbolisch für den seinerzeit errungenen Erfolg einer Befreiungsbewegung.

weiterlesen

Tagen auf dem Römerberg

Richten Sie Ihr Event bei uns aus! Die Räumlichkeiten der Akademie bieten Ihnen eine beeindruckende Atmosphäre, mitten in Frankfurt. Zwei Säle, vier Seminarräume und eine Lounge sind vielfältig einsetzbar und mit moderner Technik ausgestattet.

Newsletter

Sie möchten regelmäßig Post aus der Akademie bekommen? Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über aktuelle Veranstaltungen und enthält Impulstexte unserer Studienleiterinnen und Studienleiter. So verpassen Sie nichts.