Menü
Dienstag
01
Dezember
Evangelische Akademie Frankfurt, Onlineveranstaltung, 13.40 – 15.10 Uhr
EU, CORONA UND WAS IST MIT…
DER KLIMAKRISE?
Mittwoch
02
Dezember
Evangelische Akademie Frankfurt, Onlineveranstaltung, 19.00 – 20.30 Uhr
HEILIGE TEXTE
VISIONEN DER HOFFNUNG

Du willst dich politisch engagieren?

Jetzt bewerben für die
Junge Akademie Frankfurt 2021

Aktuelle Corona-Information

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Regeln finden im November alle Veranstaltungen der Evangelischen Akademie rein online statt. Uns ist es wichtig, mit unseren digitalen Angeboten weiter für Sie da zu sein und uns mit Ihnen auszutauschen – jetzt noch mehr als sonst! Aktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie hier auf unserer Website sowie bei Facebook, Instagram und Twitter und per E-Mail. Ihnen und Ihren Familien wünschen wir alles Gute und Gottes Segen. Bleiben Sie gesund, behütet und getrost!

Trauer um Christine Noschka

Frühere Kirchendezernentin gestorben

Die Evangelische Akademie Frankfurt trauert um Oberkirchenrätin i. R. Christine Noschka. Die Akademie habe ihr viel zu danken, so Direktor Dr. Thorsten Latzel – vor allem Unterstützung in den Jahren der Fusion und des Umbaus.

In den nächsten Tagen

30. November bis
6. Dezember 2020
30
Montag
3
Donnerstag
4
Freitag
5
Samstag
6
Sonntag

Neu in der Mediathek

Karlsruhe und die Europäische Union

Diskussion vom 24. November 2020: Wie stark ist der Einfluss des Bundesverfassungsgericht auf die deutsche EU-Politik? Darüber sprechen die Politologin Frau Prof. Dr. Gesine Schwan und der Rechtswissenschaftler Herr Prof. Dr. Frank Schorkopf mit Christian Preiser.

Unterstützen

Um sich ihre Unabhängigkeit zu erhalten, braucht die Akademie engagierte Förderinnen und Förderer. Wenn Sie uns unterstützen möchten, treten Sie doch unserem Förderverein bei. Oder spenden Sie für eines unserer Projekte.

Theologischer Impuls 78

Vom Zweifeln, Schweigen und Singen im Advent

Dr. Thorsten Latzel

Dr. Thorsten Latzel

Wie schreibt man eigentlich ein Evangelium? Die Frage ist im Berufsalltag von Pfarrer/innen nicht von unmittelbarer Dringlichkeit. Nachdem Markus, Matthäus, Lukas und Johannes (und ihre apokryphen Kollegen) vor knapp 2000 Jahren vorgelegt haben und das Ganze im vierten Jahrhundert auch noch kanonisiert wurde, sind die meisten ganz zufrieden damit. Natürlich gab es hin und wieder Kritik; m.E. zu Recht im Blick auf die Rolle der Frauen oder manche antijudaistischen Aussagen. Eine Neuschreibung ist aber nicht ernsthaft im Blick, sieht man von literarischen Experimenten einmal ab. Vier Evangelien sind ja auch nicht wenig.

weiterlesen

Impuls des Monats

Wer ist reif für die Demokratie?

Hanna-Lena Neuser

Hanna-Lena Neuser

2020 ist das Jahr der Jubiläen. Vor 300 Jahren wurde Baron Münchhausen geboren, vor 200 Jahren Friedrich Engels, vor 100 Jahren Johannes Paul II. Richard von Weizsäcker und Marcel Reich-Ranicki wären dieses Jahr beide 100 geworden. Wir feiern das Beethoven-Jubiläum, die Wiedervereinigung, und wir schauen seit 50 Jahren Tatort. Das Vermächtnis von besonderen Menschen und historischen Ereignissen lässt uns jubilieren, gedenken und ihre Wichtigkeit würdigen. Aber dank Heribert Prantl wurde mir ganz mulmig im Bauch, als ich in seiner Kolumne vom 26. Juli 2020 erfuhr, dass wir ein wirklich wichtiges Ereignis in unserem Jubiläumskalender völlig übersehen hatten: Vor genau 50 Jahren wurde in der Bundesrepublik das Wahlalter auf 18 Jahre gesenkt. Prantl beschreibt sehr lesenswert, in welcher Zeit und unter welchen Bedingungen diese politische Entscheidung getroffen wurde.

weiterlesen

Tagen auf dem Römerberg

Richten Sie Ihr Event bei uns aus! Die Räumlichkeiten der Akademie bieten Ihnen eine beeindruckende Atmosphäre, mitten in Frankfurt. Zwei Säle, vier Seminarräume und eine Lounge sind vielfältig einsetzbar und mit moderner Technik ausgestattet.

Newsletter

Sie möchten regelmäßig Post aus der Akademie bekommen? Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über aktuelle Veranstaltungen und enthält Impulstexte unserer Studienleiterinnen und Studienleiter. So verpassen Sie nichts.