Dienstag
11
November

Dominikanerkloster, Großer Saal, Ev. Regionalverband Frankfurt, Kurt-Schumacher-Str. 23, 60311 Frankfurt, 19:30 bis 22.00 Uhr

Tehillim – Psalmen im Dialog

Interreligiöses Chorprojekt

Aufführung zu Psalm 130
In diesem bundesweit einmaligen Projekt werden jüdische und christliche Vertonungen jeweils eines ausgewählten Psalms (hebr. tehilla / tehillim) vom Interreligiösen Chor Frankfurt (IRCF) einstudiert und aufgeführt. Im Zentrum des 4. Chorprojektes steht der Psalm 130 „Aus der Tiefe“. Die Vertonung Martin Luthers „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ spannt einen musikalischen und inhaltlichen Bogen zum Themenjahr „Politik und Reformation“ im Rahmen der Lutherdekade.

Eingeladen sind versierte Sänger/innen mit Interesse an Chormusik im interreligiösen Kontext. Probentermine ab 10.09. in Römer9, überwiegend mittwochs 20 bis 22 Uhr.

Kosten:
Die Teilnahme am Chorprojekt ist bis auf einen Notenbeitrag kostenlos. Um Spenden wird gebeten.

Musikalische Leitung:
Daniel Kempin, Vorbeter des Egalitären Minjan Frankfurt
Bettina Strübel, evangelische Kantorin

Studienleitung:
Dr. Christopher Scholtz 

In Kooperation mit und gefördert durch:
Ev. Zukunftsstiftung Frankfurt, EKHN Stiftung, ImDialog.
Ev. Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau, Förderverein der Ev. Akademie Frankfurt, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. Frankfurt, Jüdische Volkshochschule Frankfurt, Ev. Pfarrstelle für Interreligiösen Dialog, Frankfurt; Ev. Stadtkirchenarbeit an St. Katharinen

Evangelische Akademie Frankfurt

So finden Sie die Veranstaltung

der Evangelischen Akademie

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.