Menü
Donnerstag
04
Juni
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 18.00 – 19.00 Uhr
ALLE FÜR ALLE?
#HOMESCHOOLING UND BILDUNGSGERECHTIGKEIT
Veranstaltungsreihe „Alle für alle? – Solidarität und Corona“

Wie sieht der schulische Unterricht in Zeiten von Corona aus? Welche Herausforderungen stellen sich, wenn die Schüler/innen nach wochenlangem Homeschooling ins Klassenzimmer zurückkehren? Kann Bildungsgerechtigkeit unter diesen Umständen noch gewährleistet werden? Verschiedene Akteur*innen beleuchten dieses Thema aus unterschiedlichen Perspektiven.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt: https://evangelische-akademie-de.zoom.us/j/95662006834 und wird als Livestream auf You Tube übertragen. Bitte klicken Sie hierfür einfach oben auf dieser Seite "Zum Livestream".

Referierende:
Lou-Marleen Appuhn, Landesschulsprecherin Hessen
Philipp Gerner, Jugendhilfe Hostatoschule Höchst
Mathias Koepsell, Schulleiter Adorno-Gymnasium Frankfurt
 
Moderation:
Florian Borns, Digitale Helden
Nina Voborsky, Museum für Kommunikation Frankfurt
 
Kooperation:
Museum für Kommunikation Frankfurt
Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort