Menü
Donnerstag
26
September
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 19:00 - 21:00 Uhr
BANKENFUSION IN EUROPA
WIRTSCHAFTLICHE UND SOZIALE FOLGEN
Podiumsdiskussion
Die Konsolidierung der Finanzbranche in Deutschland und Europa ist ein drängendes Thema. Experten prognostizieren, dass es mehr grenzüberschreitende Bankenfusionen geben wird. Zwar sind die Fusionsverhandlungen von Deutscher Bank und Commerzbank gescheitert. Die
deutschen Banken müssen sich aber weiterhin über ihre Positionierung im globalen Wettbewerb Gedanken machen. Deutschland fehle ein „Global
Player“, meinen viele. Doch garantiert die Größe eines Finanzinstituts auch dessen Stärke? Skeptiker warnen vor den wirtschaftlichen und sozialen
Folgen einer Bankenfusion, fürchten einen beschleunigten Stellenabbau. Wir diskutieren über Pro und Contra.
Eintritt frei

Leitung:
Dr. Margrit Frölich, Evangelische Akademie Frankfurt
Achim Güssgen-Ackva, Hessische Landeszentrale für politische Bildung

Kooperation:
Hessische Landeszentrale für politische Bildung

Förderer:
Förderverein Evangelische Akademie Frankfurt

Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort