Montag
25
Oktober
2021
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 9.30 – 13.30 Uhr
DEMOKRATIE LERNEN LERNEN
KINDERRECHTE ALS GRUNDLAGE
Qualifizierungsreihe
Politische Bildungsarbeit braucht mehr als nur Kenntnis über politische Zusammenhänge. Multiplikator/innen stehen nicht selten vor der Herausforderung, dieses Feld „fachfremd“ abzudecken. Ziel der 13-teiligen Qualifizierungsreihe ist die Stärkung von Akteur/innen der politischen Bildungsarbeit. Diesen soll die Möglichkeit gegeben werden, verschiedene Themen kennenzulernen, ihr Wissen zu vertiefen und ihre eigene professionelle Haltung zu entwickeln. Durch theoretisches Basiswissen und praktische Workshops wird so die Qualität der politischen Bildungsarbeit und der Demokratiebildung gefördert.
 
2. Kinderrechte als Grundlage
Wie genau hängen Demokratie und Menschen- bzw. Kinderrechtebildung zusammen? Was sind die Grundprinzipien der UN-Kinderrechtskonvention und wie lassen sie sich in eine pädagogische Haltung übersetzen, die im Alltag als Kompass dienen kann?
 
Die Fortbildung findet digital über zoom statt.
Den Zugangslink bekommen alle Teilnehmer/innen per Mail zugesendet.
Zeiten: 09:30-13:30 Uhr
 
 
Teilnahme kostenfrei

Referentin:
Hannah Abels, Makista e.V.
 
Leitung:
Hanna-Lena Neuser, Evangelische Akademie Frankfurt
Helmolt Rademacher, Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik
 
Kooperation:
Hessisches Bündnis "Demokratielernen nachhaltig gestalten"
Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort