Menü
Donnerstag
28
Februar

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311, Frankfurt am Main, 19:00 – 23:30 Uhr

DIE LANGE NACHT DES MENSCHENRECHTSFILMPREISES
FILME UND GESPRÄCHE


Ende 2018 wurde in Nürnberg zum elften Mal der Deutsche Menschenrechtsfilmpreis verliehen. Erneut wurden aus Hunderten eingereichten Produktionen die überzeugendsten Beiträge in den Kategorien Lang- und Kurzfilm, Magazinbeitrag, Filmhochschule, Bildung und Amateur ermittelt. Der Frankfurter Filmabend zeigt eine Auswahl der prämierten Filme und schlägt von den globalen entwicklungspolitischen Themen eine Brücke in die Rhein-Main-Region.

Eintritt frei!

Moderation:

Hadija Haruna-Oelcker

Leitung:

Kerstin Böffgen, Irina Grassmann, Christian Kaufmann,

Vincent da Silva, Dr. Thomas Wagner

Mitveranstalter:

Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen

Evangelische Medienzentrale Frankfurt

Katholische Akademie Rabanus Maurus

Pro Asyl

Förderer:

Diakonie Hessen, Frankfurter Anwaltsverein,

Medico international

Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort