Menü
Montag
04
Juni

Evangelische Akademie Frankfurt, Frankfurt am Main, 19:00 - 21:00 Uhr

FREMDE FREUNDE? WELCHE WEGE GEHEN DIE USA UND EUROPA?
Veranstaltung I – Politik

Reihe: Böll International

Seit 2016 hat sich die politische Landschaft beiderseits des Atlantiks stark verändert. In den USA befindet sich Donald Trump im zweiten Jahr seiner Amtszeit. Die Unberechenbarkeit seiner Politik hat sich nicht verändert und zu Verunsicherung geführt. In Europa haben der Brexit und die Wahlen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Ungarn für neue politische Konstellationen gesorgt. Diese Entwicklungen haben vielfältige Auswirkungen auf das transatlantische Verhältnis.
In dieser Veranstaltung soll untersucht werden, wie sich die gesellschaftlichen Veränderungen und Bewegungen in der Politik in den Vereinigten Staaten und in Europa niedergeschlagen haben, welche Motive, Ziele und Strategien von der Trump-Administration, der EU und ihren führenden Mitgliedsländern verfolgt werden und wie diese das transatlantische Verhältnis jetzt und in der Zukunft prägen. Auf welche Akteure müssen wir achten? Welche Lager gibt es im Weißen Haus bzw. im Kongress, welche unterschiedlichen Ziele verfolgen sie und welche Rolle spielt die jeweilige Wählerbasis? Wie sind die Kräfteverhältnisse einzuschätzen? Was ist bei den diesjährigen Kongresswahlen zu erwarten? In welche Richtung wird sich die EU weiterentwickeln, wie wird sie sich zur amerikanischen Handels- und Sicherheitspolitik positionieren und in welche Richtung könnte sich das transatlantische Verhältnis mittel- und langfristig bewegen?

Eintritt frei!


Podium:
Eva Marlene Hausteiner
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn
Wade Jacoby
Professor für Politikwissenschaft Brigham Young University, Provo, Utah, USA
 

Moderation:
Andreas Schwarzkopf
Frankfurter Rundschau

 

Eine Veranstaltung der
Heinrich-Böll-Stiftung Hessen

In Kooperation mit:
US-Generalkonsulat Frankfurt
Evangelische Akademie Frankfurt
Frankfurter Rundschau

Veranstaltungsort
Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.