Mittwoch
31
März
2021
Evangelische Akademie Frankfurt, Onlineveranstaltung, 19.00 – 21.00 Uhr
FUSSBALL, ROCK UND POLITIK
ANSTOSSPUNKTE – DER FUSSBALLTALK AM RÖMER

Gespräch
Saison 71/72 – Fußball in bewegter Zeit: Die Bundesliga taumelt in einen epischen Bestechungsskandal - und fasziniert mit Traumfußball: Gerd Müller trifft 40 Mal und führt die DFB-Elf um Beckenbauer, Netzer & Co. zum ersten EM-Titel. Gladbach schlägt Inter 7:1 und verliert wegen einer Cola-Dose, Kanzler Willi Brandt zwingen die „Ostverträge“ in ein Misstrauensvotum, Bayern und Schalke treffen sich zum Endspiel um die Meisterschale im neuen Münchner Olympiastadion, in Berlin finden erste Schulen- und Lesben-Demos statt, Hennes Weisweiler muss Fragen zur Sexleben seiner Spieler beantworten und Paul Breitner besucht Rio Reiser in seiner WG. Bernd M. Beyer („Fußballbuch des Jahres 2017“) stellt im Gespräch mit Claudia Roth, Bundestagsvizepräsidentin, sein vom Feuilleton gefeiertes neues Buch „71/72 – Die Saison der Träumer vor“ (Verlag Die Werkstatt) vor und spricht über die Rolle des Fußballs in der spannendsten Zeit der Bonner Republik. Moderiert wird das Gespräch von Karin Plötz.

Teilnahme ist kostenlos
 

Referenten:

Claudia Roth
Bernd-M. Beyer

Leitung und Moderation:

Karin Plötz, LitCam gemeinnützige GmbH

Kooperationspartner:

Anstoßpunkte. Der Fußballtalk am Römer" ist eine sechsteilige Veranstaltungsreihe der LitCam in Kooperation mit der DFB-Kulturstiftung. Das Programm wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm Neustart Kultur.

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt