Menü
Dienstag
21
August
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 19:30 - 21:00 Uhr
HILFE? HILFE! WEGE AUS DER GLOBALEN KRISE
Die Distanz zwischen den Privilegierten und den Notleidenden ist trotz einer globalisierten Welt weiterhin gigantisch. Und dies, obwohl es viele staatliche und zivile Projekte gibt, die Missstände bekämpfen und Leiden zu heilen versuchen. Es braucht einen kritischen Hilfsbegriff, der zur Selbsthilfe animiert und dennoch grundsätzliche Veränderungen ermöglicht.
 
Thomas Gebauer, Psychologe und langjähriger Geschäftsführer der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation Medico International und Ilija Trojanow, Schrifsteller, Verleger und Übersetzer hinterfragen in ihrem neu erschienenen Buch die vielen Facetten der Wohltätigkeit, von den Aktivitäten der Superreichen über die staatlichen Hilfen bis hin zu lokalen Initiativen. Sie durchdenken das "System des Helfens" und zeigen, was funktioniert und was nicht.
 
In der Sachbuchreihe „WortStark“ werden sie dieses erstmalig vorstellen und miteinander ins Gespräch treten. Die Veranstaltung wird moderiert von Stephan Hebel, Frankfurter Rundschau.
Kosten:
5 Euro / ermäßigt 3 Euro

Referierende:
Ilija Trojanow, Thomas Gebauer
 
Leitung:
Friederike von Bünau, Dr. Thorsten Latzel
 
Mitveranstalter:
EKHN Stiftung
 
Föderer:
Förderverein Evangelische Akademie Frankfurt
Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.