Menü
Samstag
13
November
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 14.00 – 22.00 Uhr
HINGUCKER 13.11.2021
Der EKHN-Kommunikationspreis für Öffentlichkeitsarbeit in den Gemeinden
Schulungs- und Erlebnistag für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende im Bereich Öffentlichkeitsarbeit in den Gemeinden

Jede Kirchengemeinde kommuniziert – auf ganz verschiedene Art und Weise. Und je bewusster dies geschieht, desto leichter fällt es den Menschen vor Ort, die Anliegen dieser Gemeinde wahrzunehmen. Gerade dann, wenn sich Kommunikationsideen als echte „Hingucker“ erweisen … weil eben die dahinterstehenden Teams genau hingeguckt haben.

Der „EKHN-Kommunikationspreis“ lädt Sie und Ihre Mitarbeitenden ein, sich mit guten Beispielen zur Öffentlichkeitsarbeit zu bewerben – und andere an Ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Unter dem Namen „Hingucker“ soll der Preis zukünftig etwa alle drei Jahre verliehen werden.

Gerade weil in einer multi-medialen Gesellschaft gute Kommunikation immer wichtiger und vor allem vielseitiger wird, haben wir das Konzept des ehemaligen „Förderpreises Gemeindebrief“ überarbeitet und erweitert, um so auch die Kommunikationswege der Gemeinden zu würdigen:


Auszeichnung

Neben der Auszeichnung „Hingucker“ (in Gold, Silber und Bronze) und attraktiven Preisen (Weiterentwicklung Ihrer Kommunikation, etwa durch Coaching oder Tickets für das „Fundraising Forum“) gibt es für alle Mitarbeitenden Ihrer Öffentlichkeitsarbeit den Hingucker-Tag, einen kostenfreien Schulungs- und Erlebnistag in der Evangelischen Akademie in Frankfurt, in dessen Rahmen auch die Preise verliehen werden.


Hingucker-Tag

Der erste Hingucker-Tag findet am Samstag, 13. November 2021, in der Evangelischen Akademie in Frankfurt statt. Neben Kirchenpräsident Dr. Dr. h.c. Volker Jung, der die Schirmherrschaft übernommen hat, wird die Publizistin und Künstlerin Christina Brudereck den Geheimnissen ansprechender Kommunikation nachspüren – bevor sie am Abend mit ihrem Mann als Duo „2Flügel“ Poesie und Musik auf meisterhafte Weise verbindet. Zudem laden verschiedene Workshops ein, Inspirationen für die eigene Arbeit zu tanken.


Bewerbung

Die Ausschreibung wird vom 1. Mai bis zum 16. Juli 2021 neu eröffnet. Die Ausschreibungskriterien behalten ihre Gültigkeit. Bewerben Sie sich:

mit dem Medium, über das Sie regelmäßig mit Ihren Zielgruppen kommunizieren (Gemeindebrief, Newsletter o.ä.)
mit einem Beispiel aus dem Online-Bereich (mit Bildern, Screenshots, Links o.ä.)
mit einer weiteren Kommunikationsmaßnahme, die verdeutlicht, was Ihre Öffentlichkeitsarbeit in der Gemeinde auszeichnet (mit Bildern, Screenshots, Links o.ä.)
in jedem Fall mit einer kurzen Darstellung ihrer gemeindlichen Kommunikation insgesamt (Welche Medien, Wege, Kanäle, Instrumente nutzen Sie? Wen möchten Sie auf welche Weise erreichen? Wie oft und mit welcher Zielrichtung kommunizieren Sie? etc. - maximal 1 DIN A4-Seite)

Entscheidend ist, dass Sie dabei eindeutig als EKHN-Gemeinde zu erkennen sind (z. B. durch die Verwendung des Facettenkreuzes).

Sollten Sie sich bereits beworben haben, bleibt dies auch für 2021 gültig. Natürlich haben Sie ebenso die Möglichkeit, Ihre Einreichung im Blick auf das nächste Jahr zu aktualisieren.

Genaue Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter den Ausschreibungskriterien.

Informationen zur Ausschreibung und Bewerbung unter:
https://unsere.ekhn.de/medien/hingucker/ausschreibung.html
 
Teilnahme auf Einladung.
Anmeldung erforderlich.

 
Eintritt frei.
 
Bitte vermerken Sie auf dem Anmeldeformular im Feld "Workshops/Arbeitsgruppen" falls Sie nur an den Workshops oder an der Abendveranstaltung teilnehmen. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie an der ganzen Veranstaltung teilnehmen.

Referierende:
Tobias Albers-Heinemann
Dr. Steffen Bauer
Christina Brudereck
Andreas Fauth
Britta Jagusch
Dr. Dr. h.c. Volker Jung

Leitung: 
Pfarrerin Mareike Frahn-Langenau
Geschäftsführerin Birgit Arndt
Direktor Dr. Thorsten Latzel

Kooperation:            
EKHN Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit,
Büro für Kommunikationsprojekte
Medienhaus der EKHN

Förderer:      
Evangelische Bank
Gemeinschaftswerk für evangelische Publizistik
Versicherer im Raum der Kirche, u.a.
Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort