Menü
Freitag
19
Oktober

Christuskirche, Kaiserstraße 56,
55116 Mainz, 19:00 - 21:30 Uhr

IM SPIEGEL DER ANGST
Symposium mit Werkeinführung

Was bedeutet Angst für den Einzelnen? Was bedeutet sie für die Gesellschaft? Und was kann christlicher Glaube zum Umgang mit Ängsten beitragen? Die Fragen werden bei dem Symposium aus literarischer, theologischer und soziologischer Perspektive behandelt. Zugleich findet eine Werkeinführung zu der gleichnamigen Komposition statt, die von der EKHN anlässlich des Reformationsjahres beauftragt wurde und am 20. Oktober 2018 vom Bachchor Mainz uraufgeführt wird.

Auf Einladung, Anmeldung erforderlich.

Referierende:
Feridun Zaimoglu, Autor
Prof. Dr. Christiane Tietz, Theologin
Prof. Dr. Borwin Bandelow, Psychiater und Neurologe, Psychologe und Psychotherapeut
Prof. Müller-Hornbach, Komponist, Dirigent und Musikwissenschaftler

Leitung:
Dr. Thorsten Latzel

Mitveranstalter:
EKHN, Evangelisches Dekanat Mainz,
Bachchor Mainz,
Evangelische Christuskirchengemeinde Mainz
Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort
Christuskirche