Menü
Dienstag
24
März
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 19.00 – 21.00 Uhr
INTEGRATION
EIN PROTOKOLL DES SCHEITERNS?
verschoben

Vortrag und Gespräch

Hamed Abdel-­Samad, geboren 1972 in Kairo, ist eine der kritischen Stimmen in der hiesigen Integrationsdebatte. In seinem aktuellen Buch wirft er der Politik langjähriges Versagen an einer ihrer wichtigsten Aufgaben vor, angefangen bei der Behandlung der Gastarbeiter, bis hin zur Verschleppung essenzieller Integrationsschritte. Der Autor erörtert Probleme, die eine mangelhafte Eingliederung muslimischer Menschen heute nach sich ziehen kann: die Entstehung von Parallelgesellschaften, Unterstützung für die autoritäre Politik des türkischen Präsidenten Erdogan, Radikalisierung. Was muss sich ändern, damit die Integration nicht scheitert? .

Eintritt frei

Anmeldung:
030 22 01 26 34
oder
https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/3lbms


Referent:
Hamed Abdel-­Samad, Politikwissenschaftler und Publizist
 
Moderation:
Volker Siefert, freier Journalist, Hessischer Rundfunk

Leitung:
Patrick Walz

Kooperation:
Friedrich­-Naumann-­Stiftung für die Freiheit
Karl­-Hermann-­Flach­-Stiftung

 

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort