Menü
Freitag
25
-
26
Januar

Haus am Dom, Frankfurt am Main, 15:30 - 12:30 Uhr

JENSEITS DES MENSCHEN: POST- UND TRANSHUMANISMUS IM FILM

Ökumenische Expertentagung: Theologie und Film

Teilnahme nur auf Einladung!

Die Frage, was der Mensch sei, stellt sich heute, in Zeiten der Nanomedizin, der entwickelten Robotik und des entschlüsselten menschlichen Genoms, anders als noch vor einigen Jahren. Das Kino hat schon früh darüber fantasiert, wie der Mensch sich selber optimieren werde und was nach ihm kommen könnte, wofür „Gattaca“, „2011: Odyssee im Weltraum“ und ähnliche Filme stehen. Die diesjährige ökumenische Expertentagung „Film und Theologie“ analysiert jüngere Produktionen wie „Blade Runner 2049“ und die Serie „Westworld.“


Veranstalter:
Katholische Akademie Rabanus Maurus,
Evangelische Akademie Frankfurt,
Filmkulturelles Zentrum im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik

 
Evangelische Akademie Frankfurt