Montag
04
Oktober
2021
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 10.00 – 16.00 Uhr
KLAMOTTENKISTE
EIN PLANSPIEL ZU RESPEKT IM KLASSENCHAT

Methoden-Workshop
Jona ist wütend. Im inoffiziellen Klassenchat wurde ein Bild von ihm geteilt und alle haben über ihn hergezogen. Nun wird mit Beteiligten und Verantwortlichen diskutiert, wie die Klasse in Zukunft mit dem Klassenchat umgehen kann. Im Videoplanspiel „Klamottenkiste“ schlüpfen die Spieler/innen in eine Rolle der am Gespräch Beteiligten. Die Jugendlichen sind gefragt, selbst zu entscheiden, wie ein respektvoller Umgang in digitalen Medien gelingt.
Das Spiel bietet einen Einstieg in das Thema Mobbing in digitalen Räumen. Es ist darauf ausgelegt, dass mit den Jugendlichen weiter an dem Thema gearbeitet wird. Zum Konzept gehört daher auch ein anschließender Workshop, in dem der Transfer zur Lebenswirklichkeit der jeweiligen Gruppe im Fokus steht. Wir haben die Herausgeber/innen zu uns eingeladen, um eine Einführung in das Videoplanspiel zu bekommen.
https://www.politische-jugendbildung-et.de/praxistools/klamottenkiste/

Kosten: Teilnahme kostenfrei
Anmeldung: erbeten bis 24.9.2021
 

Referierende: 
Simone Schad-Smith,
Evangelische Akademie Loccum
Jakob Rosenow,
Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
 
Leitung:  
Annette Lorenz,
Evangelische Akademie Frankfurt

Kooperation:  
Evangelische Akademie Loccum 
Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung

Förderer:  
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Netzwerkprojekts „Alles Glaubenssache? Prävention und politische Bildung in einer Gesellschaft der Diversität“ der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt.
 
 
 
Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort