Menü
Dienstag
10
November
2020

Evangelische Akademie Frankfurt, Onlineveranstaltung, 19.30 – 21.30 Uhr

KLIMAGERECHT?

WIE DIE FINANZWELT DURCH KLIMASTRATEGIEN DAZU BEITRAGEN KANN, DIE KLIMA- UND ENTWICKLUNGSZIELE ZU ERREICHEN

Diskussion im Rahmen der Fair Finance Week 2020

Die Auswirkungen des Klimawandels sind als globales Problem erkannt. Dringliches Handeln ist notwendig. In dieser großen Transformation sind Unternehmen wichtige Akteure – gerade aus der Finanzwirtschaft, da sie als Finanzierer nachhaltiger, klimaneutraler Vorhaben eine zentrale Steuerungsfunktion bei der Energiewende besitzen. Klimastrategien sind ein wichtiger Baustein, wenn es darum geht, unternehmerische Nachhaltigkeit umzusetzen. Reicht das? Wie steht es um die konkrete Umsetzung?

 

Anmeldung:

Referierende:
Susanne Bergius, Fachjournalistin für nachhaltige Finanzen
Dr. Karin Bassler, Arbeitskreis Kirchlicher Investoren
Berenike Wiener, Evangelische Bank

Moderation:
Elke Pickartz, Wirtschaftsjournalistin

Leitung
Arnd Erler, Evangelische Bank
Dr. Margit Frölich, Evangelische Akademie Frankfurt

Kooperationspartner
Fair Finance Network Frankfurt (Evangelische Bank, GLS Bank, Oikocredit, Triodos Bank)

Evangelische Akademie Frankfurt