Menü
Dienstag
05
November
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 9.15 – 14.00 Uhr
PRÄVENTIONSARBEIT AN SCHULEN
DAS RICHTIGE ZIEL AM RICHTIGEN ORT?

Fachtag
Alle reden über Extremismus. Und darüber, was man gegen Radikalisierungen tun kann. Im Präventionsbereich gibt es viele Stimmen, die von Akteuren der politischen Bildung reflektiert und eingeordnet werden müssen. Hierbei bietet dieser Fachtag Orientierung. Im Mittelpunkt des Fachtags stehen zwei Institutionen, die ihre konkrete Arbeit an Schulen vorstellen und reflektieren: das Landesamt für Verfassungsschutz Hessen und das Präventionsprogramm „Respekt Coaches“ des Jugendmigrationsdienstes. Wie sieht ihr jeweiliges Bildungsangebot für Schüler/innen und Lehrer/innen aus? Mit welchem Begriff von „Prävention“ arbeiten die beiden Akteure? Teilnehmer/innen können sich an dem moderierten Gespräch mit den Vortragenden beteiligen und ihre berufliche Rolle sowie deren Grenzen diskutieren. Gemeinsam werden so die Perspektiven der Präventionsarbeit ausgelotet.

Eintritt frei
inkl. Verpflegung und Getränken

Anmeldung erbeten bis 30.10.


Leitung:
Maximilian Herchen
Erdogan Karakaya
 
Kooperation:
Polizeipräsidium Südosthessen
 
Förderer:
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Netzwerkprojekts „Alles Glaubenssache? Prävention und politische Bildung in einer Gesellschaft der Diversität“ der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt.

 

Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort