Menü
Freitag
08
Juni

Evangelische Akademie Frankfurt, Frankfurt am Main, 18:30 - 21:00 Uhr

REVOLUTION? REVOLUTION! - NEUE FORSCHUNG
VON HEGEL BIS HAITI

Abendveranstaltung
Sind Revolutionen noch immer, wie Karl Marx sagte, die Lokomotiven der Weltgeschichte?
Dass Revolutionen keineswegs passé sind, zeigen aktuell nicht nur die jüngsten Jubiläen
der Russischen und der 68er-Revolution. Neben politischen Bewegungen wie den arabischen
Revolten werden gegenwärtig immer mehr Phänomene wie Digitalisierung, Klimawandel
und Migration zu Revolutionen deklariert. Was Revolutionen sind, wie sie entstehen und welche Veränderungen sie hervorbringen, soll anhand aktueller Forschungsarbeiten aus der Philosophie, der Politik- und Erziehungswissenschaft diskutiert werden. Dabei wird der Bogen von Hegel über Haiti und Tunesien bis zur sexuellen Revolution gespannt

 

Eintritt frei


Referierende:
Nabila Abbas
Jeanette Ehrmann
Dr. des. Mareike Kajewski
Dr. Julia König

Wissenschaftliche Moderatorin:

Prof. Dr. Sonja Buckel, Professorin für Politische Theorie, Universität Kassel

Eintritt frei

Leitung:
Dr. Stina Kjellgren

Mitveranstalter:
AG Revolution der Goethe-Universität Frankfurt

 

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.