Mittwoch
10
März
2021
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 10.00 – 16.00 Uhr
SPORT UND GEWALT
DRITTER SPORTETHISCHER FACHTAG DER EKD
verschoben
Hybridveranstaltung

Gewalt ist ein weit verbreitetes gesellschaftliches Problem. Sie begegnet in der Familie, bei der Arbeit, auf der Straße - und auch im Sport. Wo Sport als Kampf um Sieg und Niederlage stattfindet, treten Gewalt und Aggression besonders hervor. Von der sexualisierten Gewalt gegen Athletinnen über die Anfeindung von Schiedsrichtern bis hin zu aggressiver Fankultur. Zugleich trägt Sport dazu bei, Gewaltpotenziale zu kanalisieren und Aggressionen unter Kontrolle zu bringen. Der 3. Sportethische Fachtag beschäftigt sich damit, wie Gewalt entsteht, wie mit ihr umgegangen werden kann - und was dies konkret für den Sport bedeutet. Dazu sind Interessierte aus Vereinen, Verbänden, Politik, Wissenschaft, Medien und Kirche herzlich eingeladen. Der Fachtag wird veranstaltet vom Sportethischen Forum der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt.
 
 
Die Anzahl der Plätze in den Kleingruppen ist begrenzt. Daher ist eine Voranmeldung notwendig.
 
Bitte wählen Sie bei der Anmeldung zwei Workshops für die Kleingruppen am Mittag aus.
 
Online-Anmeldung erbeten bis 24. Februar 2021.

Referierende u.a.:
Gerhard Bereswill,
Polizeipräsident Frankfurt/M.
Dr. Alexander Leistner,
Universität Leipzig
Prof. Dr. Michael Roth,
Gutenberg-Universität Mainz
Prof. Dr. Bettina Rulofs,
Bergische Universität Wuppertal
Christoph Schröder,
Journalist und Schiedsrichter

Begrüßung:
Dr. Dr. h,c, Volker Jung, Kirchenpräsident
EKHN und Sportbeauftragter der EKD

Leitung:
Eugen Eckert, Stadionpfarrer im
Deutsche Bank Park, Frankfurt/M. und
Referent der EKD für Kirche und Sport 

Dr. Eberhard Pausch, Studienleiter Religion & Politik, Evangelische Akademie Frankfurt


Kooperation:
Sportethisches Forum der EKD

 
Förderer:
EKD
 
Die Vorträge des zweiten sportethischen Fachtages „Warum Fitness? Zwischen Körper-Kult und Seel-Sorge“ am 24. Januar 2020 sind als epd-Dokumentation - Printausgabe erschienen und können bei Herrn Eugen Eckert gegen Entrichtung der Versandkosten bestellt werden: kirche@deutschebankpark.de
 

 

 

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort