Menü
Dienstag
30
Oktober

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 18:00 - 21:00 Uhr

SPORTSGEIST - GEISTESSPORT?
DAS SCHACHSPIEL ALS KÖNIGLICHE SPORTART

Abendveranstaltung
Trotz der 90 000 Mitglieder des Deutschen Schachbunds und trotz vieler Millionen Menschen, die sich in unserem Land für Denksportarten (außer Schach etwa auch Go, Stratego usw.) interessieren, ist die Frage, ob Denksport eigentlich als Sport zu betrachten sei, politisch umstritten. Es gibt Argumente dafür und dagegen. Sicherlich kann man Schach auch als Wissenschaft, als Kunst oder gar als Philosophie auffassen. Aber Schach und andere Denksportsparten bloß als Nischenerscheinungen zu betrachten und sie gar von finanzieller Förderung ausschließen zu wollen, missachtet das Selbstverständnis und die Leistung vieler Menschen, die sich in diesem Bereich seit vielen Jahrzehnten engagieren.

Eintritt frei!

Anmeldung erbeten bis 25. Oktober 2018:

obut@evangelische-akademie.de oder
www.evangelische-akademie.de/kalender/sportsgeist-geistessport

Begrüßung:
Dr. Eberhard Pausch,
Studienleiter und Pfarrer

Impulsreferat:
Prof. Dr. Ernst Strouhal,
Universität für angewandte Kunst Wien

Podiumsdiskussion:
Dorian Rogozenco,
Bundestrainer Deutscher Schachbund,
Prof. Dr. Ernst Strouhal,
GM Dr. Helmut Pfleger,
WGM Sarah Hoolt,
Ulrich Stock,
Reporter „Die Zeit“

Moderation:

Harry Schaack,
Herausgeber von
„Karl. Das kulturelle
Schachmagazin“

Kooperationspartner:
Deutscher Schachbund,
Karl – Das kulturelle Schachmagazin

Förderer:
Deutscher Schachbund

 

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:

Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.