Menü
Mittwoch
13
Juni

Evangelische Akademie Frankfurt, Frankfurt am Main, 19:30 - 22:00 Uhr

TRIALOGISCHES GESPRÄCH im Rahmen von Tehillim

Trialogisches Gespräch
In diesem bundesweit einmaligen Tehillim-Projekt werden jüdische und christliche Vertonungen eines ausgewählten Psalms (hebräisch: tehilla) einstudiert und aufgeführt. Diesmal steht der 19. Psalm im Fokus. Er zählt zu den sogenannten „Schöpfungspsalmen“. In ihm wird Gott als Schöpfer und die Welt als Schöpfung Gottes besungen, die durch ihre Schönheit vom Schöpfer kündet und ihn ehrt. Die Einbeziehung des Islams erfolgt durch eine  trialogische Collage oder eine Auftragskomposition. Dieses Gespräch mit Reflexionen aus den drei abrahamitischen Weltreligionen ergänzt das am 11.06. stattgefundene Konzert.


Eintritt: 5 EURO / erm. 3 EURO
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Frankfurt-Pass-Inhaber

Veranstalter:
Interreligiöser Chor Frankfurt IRCF e. V.
Evangelische Akademie Frankfurt

Leitung:
Bettina Strübel, evangelische Kantorin, Frankfurt
Dr. Eberhard Pausch, Evangelische Akademie Frankfurt
 
Förderer:
Förderverein der Evangelischen Akademie Frankfurt
Zentrum Ökumene der EKHN
ImDialog. Ev. Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau
Jüdische Volkshochschule Frankfurt am Main
Hans und Maria Kreiling-Stiftung zur Förderung der Ökumene
WEISST DU WER ICH BIN?
EVANGELISCHE KIRCHE Frankfurt am Main

Referierende:
Rabbiner Avichai Apel, Judentum, Franfurt am Main
Prof. Dr. Rainer Kessler, Christentum, Marburg/Frankfurt am Main
Mira Sievers, Islam, Frankfurt am Main

Moderation:
Dr. Eberhard Pausch

 

 

 

 
Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:

Evangelische Akademie Frankfurt