Menü
Freitag
07
-
09
Februar
Martin-Niemöller-Haus, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten, 15.00 – 14.00 Uhr
WAS HÄLT DICH? – WAS HÄLT MICH?
Spiritualität in der Sterbebegleitung
verschoben
30. Arnoldshainer Hospiztage
Dass Cicely Saunders (1918–2005) die moderne Hospizarbeit begründet hat, ist in vielen Hospizvereinen bekannt. Weniger bekannt ist, welche zentrale Bedeutung die britische Krankenschwester, Sozialarbeiterin und Ärztin der Spiritualität innerhalb der Hospizarbeit zuschrieb. Für sie war Spiritualität das Fundament, die innere Haltung, ohne die „Palliative Care“ nicht denkbar war. Doch welche Bedeutung hat Spiritualität heute? Wo unterscheidet sie sich von Religiosität? Diesen Kernfragen der Hospizarbeit wenden wir uns im Jubiläumsjahr der traditionsreichen Arnoldshainer Hospiztage zu.

Tagungskosten:

Tagungsgebühr, Übernachtung und Vollpension

Unterkunft im EZ 280 Euro

Unterkunft im DZ 250 Euro

Teilnahme ohne Übernachtung 220 Euro

Kosten für nicht eingenommene Mahlzeiten können nicht erstattet werden.

Ehrenamtliche, die in einer Hospizgruppe der „AG Hospiz in der EKHN“ tätig sind, zahlen einen ermäßigten Beitrag von 80 Euro (EZ) bzw. 65 Euro (DZ).

Um diese Unterstützung der EKHN zu erhalten, geben Sie bitte unbedingt den Namen Ihrer Hospizgruppe an!


Pfarrerin Dr. Carmen Berger-Zell
Diakonie Hessen, Abt. Gesundheit – Alter – Pflege

Dipl. Soz. päd. Gabriela Enderich
Wegwarte – Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst Ried e. V.

Pfarrerin i.R. Heinke Geiter
Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Hospiz in der EKHN

Pfarrer Reinhold Hoffmann
Hospizgruppe „Südlicher Odenwald“

Pfarrerin Beate Jung-Henkel
Pfarrstelle für Hospizarbeit, Rüdesheim

Pfarrer Lutz Krüger
Zentrum Seelsorge und Beratung der EKHN, Friedberg

Pfarrer Dr. Kurt W. Schmidt
Evangelische Akademie Frankfurt

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort