Menü
Freitag
14
März
Evangelische Akademie Frankfurt, Frankfurt am Main, 14:00 - 19:30
Wohin geht die Reise? - Mobilität und Gerechtigkeit
Menschen sind in der modernen Gesellschaft unterwegs. Denn Mobilität ist ein Grundrecht demokratischer Gesellschaften. Doch wer steuert den Zugang zu ihr? Ist Mobilität nur etwas für Wohlhabende, die es sich leisten können? Wie sieht es mit der Teilhabe an Mobilität für alte Menschen aus? Wie kann mit dem Stadt-Land-Gefälle bei der Mobilität gerecht umgegangen werden? Mit dem gestiegenen Verkehrsaufkommen und dessen Auswirkungen von Lärm und Abgasen steht zugleich unser Lebensstil auf dem Prüfstand. Was sind Anreize für ein wirklich nachhaltiges Modell von Mobilität, das ökologischen, ökonomischen und sozialen Anforderungen genügt? Wie kommen wir dort hin?Menschen sind in der modernen Gesellschaft unterwegs. Denn Mobilität ist ein Grundrecht demokratischer Gesellschaften. Doch wer steuert den Zugang zu ihr? Ist Mobilität nur etwas für Wohlhabende, die es sich leisten können? Wie sieht es mit der Teilhabe an Mobilität für alte Menschen aus? Wie kann mit dem Stadt-Land-Gefälle bei der Mobilität gerecht umgegangen werden? Mit dem gestiegenen Verkehrsaufkommen und dessen Auswirkungen von Lärm und Abgasen steht zugleich unser Lebensstil auf dem Prüfstand. Was sind Anreize für ein wirklich nachhaltiges Modell von Mobilität, das ökologischen, ökonomischen und sozialen Anforderungen genügt? Wie kommen wir dort hin?