Mittwoch
14
Juni

Heilig-Geist-Kirche, Dominikanergasse 1,
60311 Frankfurt am Main, 19:30 - 21:30 Uhr

Zweifeln erlaubt:

Müssen Christen alle willkommen heißen?

Offener Dialog mit dem evangelischen Kirchenpräsidenten Volker Jung und dem katholischen Stadtdekan Johannes zu Eltz
 

"Ich weiß nicht, wie wir das mit den Flüchtlingen schaffen sollen. Aber ich traue mich das gar nicht zu sagen:"

"Ich bin in der Flüchtlingshilfe aktiv. Aber bei der Arbeit erzähle ich das gar nicht mehr, weil dann blöde Bemerkungen kommen."

Die Kirchen haben sich in der Flüchtlingsfrage klar positioniert. Jeder Mensch hat ein Anrecht auf Schutz und Hilfe, gleich welcher Herkunft und Religion. Theoretisch. Aber wie ist das praktisch zu schaffen? Manche sehen außerdem die christlichen Werte unserer Gesellschaft durch vor allem muslimische Zuwanderer gefährdet.

Gestalten Sie den offenen Dialog am 14. Juni aktiv mit!

Per Wortmeldung. Oder Sie schreiben Ihr Anliegen auf Zettel. Oder vorab interaktiv auf facebook.com/sonntagszeitung.de

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

 

Information und Anmeldung: Tel. 069.92107-410 oder vertrieb@ev-medienhaus.de

Der Eintritt ist frei!

Veranstalter:
Evangelische Sonntags-Zeitung
Evangeliche Akademie Frankfurt
Haus am Dom

Veranstaltungsort:
Heilig-Geist-Kirche