Menü
Mittwoch
22
Februar

Haus am Dom, Domplatz 3,
60311 Frankfurt am Main, 19:30-21 Uhr

Heilige Texte: TRÄUME

Lesung und Gespräch aus Schriften von Judentum, Christentum und Islam

„Träume sind Schäume…“ heißt es. Aber in vielen Religionen gelten
sie als „Einfallstor“ des Transzendenten in die Welt. Im Judentum,
Christentum und Islam spricht Gott zu den Menschen in Träumen und
Traumbildern; die „heiligen Texte“ dieser Religionen erzählen davon.

Referierende:
Roberto Fabian
Kornelia Siedlaczek
Mohammed Johari
 
Moderation:
Prof. Dr. Joachim Valentin
Eintritt frei!

weitere Termine:
22.03. - Reform
26.04. - Pilgern
 

Leitung:
Dr. Markus Breuer
Roberto Fabian
Saber ben Naticha
Dr. Eberhard Pausch,
Dr. Kornelia Siedlaczek
Rabbiner Andrew Steinman

Mitveranstalter:
Katholische Akademie Rabanus Maurus
Evangelische Pfarrstelle für
Interreligiösen Dialog
Katholische Erwachsenenbildung Frankfurt

In Kooperation mit:
Henry und Emma Budge-Stiftung
Frankfurt am Main
Islamische Informations- und Serviceleistungen e. V.
Jüdische Volkshochschule Frankfurt am Main

Evangelische Akademie Frankfurt

Veranstaltungsort:

Haus am Dom