Dienstag
01
November
2022
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 19.00 – 21.00 Uhr
CHANCEN.BILDUNG FÜR HESSEN
PODIUM ZUR BILDUNGSGERECHTIGKEIT
Diskussion
Mehr Bildungsgerechtigkeit ist eine Forderung, die es schon lange gibt, aber noch immer schneidet Deutschland im internationalen Vergleich eher mittelmäßig bis schlecht ab. Was muss passieren, damit der Bildungserfolg abgekoppelt werden kann von individuellen Faktoren wie Gender, ethnischer oder sozialer Herkunft? Im Rahmen eines bundesweiten Projekts haben wir mit acht Expert/innen darüber gesprochen und die Gespräche aufgezeichnet. Die gewonnenen Erkenntnisse bieten die fachliche Grundlage für einen vertieften und lösungsorientierten Diskurs, an dem sich nun weitere Fachleute aus unterschiedlichen Bildungsbereichen sowie der hessische Kultusminister beteiligen. Für mehr Bildungsgerechtigkeit in Hessen.
Die aufgezeichneten Expert/innengespräche finden Sie vorab in der Playlist https://youtube.com/playlist?list=PLC-AaktAJ5VxVJXACBu0vP3CjS1k0BNpj und im Akademie-Podcast „Sofa-Akademie“.
Eintritt frei
 
Anmeldung zur Teilnahme in der Akademie erbeten:
www.evangelische-akademie.de/59640

Livestream: Die Veranstaltung wird zusätzlich auf dem YouTube-Kanal der Akademie gestreamt. Den Link zur Teilnahme finden Sie auf der Website der Akademie.

Das Video ist später auf der Website der Akademie sowie auf YouTube abrufbar.

Referent/innen:
Prof. Dr. Tanja Brühl, Präsidentin
Technische Universität Darmstadt
Esther Bulgrin, Leiterin Kindertagesstätte „Obstgärtchen", Kriftel
Thomas Ferber, Schulleiter Richtsberg-Gesamtschule Marburg
Prof. Dr. Alexander R. Lorz,
Kultusminister Hessen

 
Leitung und Moderation:
Uwe Jakubczyk
Hanna-Lena Neuser
 
Kooperation:
Evangelische Akademie Hofgeismar
Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort