Menü
Montag
04
-
05
Juli
Martin-Niemöller-Haus, Am Eichwaldsfeld 3, 61389 Schmitten, 9.30 – 14.30 Uhr
„NUR WER FÜR DIE JUDEN SCHREIT …“
DIETRICH BONHOEFFER UND DAS JUDENTUM
Samstag
09
Juli
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 10.00 – 15.00 Uhr
HOFFNUNG AUS VERNUNFT
STUDIENTAG FÜR JUNGE ERWACHSENE (18-35 Jahre)

In den nächsten Tagen

Unterstützen

Um sich ihre Unabhängigkeit zu erhalten, braucht die Akademie engagierte Förderinnen und Förderer. Wenn Sie uns unterstützen möchten, treten Sie doch unserem Förderverein bei. Oder spenden Sie für eines unserer Projekte.

Aktuelles Video

Mehr Zeit!?!

Diskussion vom 16. Mai 2022 : „Immer schneller, höher, weiter!“ Dieser Satz hat uns aus dem Takt und unseren Planeten mit den Folgen des Klimawandels und des Biodiversitätsschwundes an den Rand des Kollapses gebracht. Hilft ein neuer Umgang mit der Zeit, die so dringend nötige Transformation zur Nachhaltigkeit zu beschleunigen? Was können wir Menschen durch Entschleunigung und Zeitvielfalt für unsere Lebensqualität und einen nachhaltigeren Lebensstil gewinnen? Darüber sprechen Harald Lesch und Flurina Schneider.

Politische Jugendbildung

#BlackLivesMatter, Leben nach dem Anschlag in Hanau, EU-Politik – Sie sind pädagogische Fachkraft und möchten diese Themen mit Kindern oder Jugendlichen bearbeiten? Wir unterstützen Sie mit Materialien und Workshops.

Impuls des Monats

Der Mord an Walter Rathenau

Dr. Margrit Frölich

… und warum er uns heute beschäftigt
Vor 100 Jahren, am 24. Juni 1922, wurde Walter Rathenau, der damalige Außenminister Deutschlands, in Berlin auf offener Straße ermordet. Liberaler Politiker der Deutschen Demokratischen Partei, Industrieller und Schriftsteller, promovierter Ingenieur, der sich auf Elektrochemie spezialisiert hatte, Jude, der nicht zum Reserveoffizier befördert worden war, weil er Jude war, und der sich immer wieder antisemitischen Kampagnen ausgesetzt sah, seit er die politische Bühne betreten hatte. Walter Rathenau war der älteste Sohn des AEG-Firmengründers Emil Rathenau und seiner Ehefrau Mathilde, die aus der jüdischen Frankfurter Bankiersfamilie Nachmann stammte.

weiterlesen

Tagen auf dem Römerberg

Richten Sie Ihr Event bei uns aus! Die Räumlichkeiten der Akademie bieten Ihnen eine beeindruckende Atmosphäre, mitten in Frankfurt. Zwei Säle, vier Seminarräume und eine Lounge sind vielfältig einsetzbar und mit moderner Technik ausgestattet.

Newsletter

Sie möchten regelmäßig Post aus der Akademie bekommen? Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über aktuelle Veranstaltungen und enthält Impulstexte unserer Studienleiterinnen und Studienleiter. So verpassen Sie nichts.