Menü
Donnerstag
02
März

Short Cuts "Gnade" Auf eine Tasse Kaffee mit...

SILKE MEHLTRETTER

„Gnade“ gehört zu den Schlüsselworten evangelischen Glaubens. Doch was meint der altertümliche Begriff eigentlich? Wo erfahren Menschen heute Gnade oder Gnadenlosigkeit? Und welche biblischen Geschichten spielen dabei eine Rolle? 20 z. T. prominente Menschen antworten aus ganz verschiedenen Lebenssituationen auf diese Fragen. Die Kurzfilme werden von einem Filmteam des Evangelischen Medienhauses produziert. Dazu gibt es Begleitmaterial für Schulen und Gemeinden. Im Rahmen der Reformationsfeier in Frankfurt am 5. Juni werden die Short Cuts im neuen Haus der Akademie am Römerberg präsentiert.

 

Silke Mehltretter (Hebamme)

Nach ihrem Hebammen-Examen 1988 arbeitete Silke Mehltretter vier Jahre als Kreissaal-Hebamme in Frankfurt am Main und Bad Homburg. Parallel nahm sie ihre freiberufliche Tätigkeit in der Wochenbettbetreuung und Geburtsvorbereitung auf. Zusatzausbildungen in Akupunktur, Akutaping und Kinesiotaping runden ihr Portfolio in der Schwangeren- und Wochenbettbetreuung ab. Silke Mehltretter lebt und arbeitet in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main.

> Link zum Film

Social Media Filmprojekt


Leitung: Dr. Thorsten Latzel

Assistenz: Natalie Marx

Produktion: Evangelisches Medienhaus

 

Förderer

EKHN Stiftung

EKHN - Reformationsdekade

Verein Andere Zeiten

Förderverein der Evangelischen Akademie

rpi - Religionspädagogisches Institut

Evangelisches Medienhaus

Evangelische Akademie Frankfurt