Menü

Annette Lorenz

Projektleiterin für Prävention & politische Bildung

Zur Person

Annette Lorenz wurde 1985 in Lünen/Westfalen geboren. 2010 machte sie ihren Bachelorabschluss in Sozialer Arbeit an der Fachhochschule Frankfurt; 2015 schloss sie das Masterstudium Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ab. Beruflich fasste sie zunächst in der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Schwerpunkt Migrationspädagogik Fuß. Unter anderem eröffnete und leitete sie eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Geflüchtete im Haus der Volksarbeit in Frankfurt. Seit 2017 arbeitet sie in der politischen Bildungsarbeit zu den Themen religiöse Vielfalt, Rassismus und Antisemitismus, darunter in der Bildungsstätte Anne Frank. Seit 2020 koordiniert sie an der Evangelischen Akademie Frankfurt das Projekt „Alles Glaubenssache? Prävention und politische Bildung in einer Gesellschaft der Diversität“. Annette Lorenz ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kontakt:

E-Mail