Dienstag
14
-
16
Mai
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 10.00 – 22.00 Uhr
FILMTAGE GLOBALE PERSPEKTIVEN
Tagung, Filme und Gespräche
Im Mittelpunkt der Filmtage stehen aktuelle Filme zu brisanten Themen in den Ländern des globalen Südens. Es geht um die Folgen von Globalisierung, Klimawandel und Krieg sowie die Achtung der Menschenrechte. Hinzu kommen bewegte Bilder aus den vitalen Medienkulturen im globalen Süden. Wie werden dort die Themen, auch zum Postkolonialismus, abgebildet? Nach den Filmvorstellungen finden hierzu Gespräche mit internationalen Filmschaffenden statt. Das Programm bietet auch ein Panel zu einem aktuellen medienpolitischen Thema. Morgens ab 10 Uhr gibt es einen interaktiven Workshop zur transkulturellen Filmarbeit und eine Masterclass mit ausgewählten Filmschaffenden. Am 15. Mai um 20 Uhr prämiert eine Jugendjury ein herausragendes Werk mit dem Filmpreis Globale Perspektiven.
Teilnahme an der Tagung kostenfrei
 
Eintritt Filme ab 19.30 Uhr:
6 Euro
 
Programm und Anmeldung:

Leitung:
Dr. Margrit Frölich, Evangelische Akademie Frankfurt
Georg Thünemann, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Misereor
Andrea Wenzek, Programmleitung Filmtage Globale Perspektiven
 
Kooperation:
Fernsehworkshop Entwicklungspolitik
 
Förderer:
Hessen Film & Medien
Brot für die Welt
Katholischer Fonds
Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst
Kulturamt Frankfurt
Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort