Mittwoch
17
April
2024
Evangelische Akademie Frankfurt, Onlineveranstaltung, 14.30 – 16.00 Uhr
JUGEND WÄHLT EUROPA
JUGEND LEBT EUROPA?
Impulscafé
Die Europawahlen stehen vor der Tür. Erstmals dürfen junge Menschen ab 16 Jahren wählen gehen. Anlässlich dieses Ereignisses sprechen wir darüber, was es für Jugendliche bedeutet, europäisch zu sein. Was verstehen sie unter Europa? Welchen Wert messen sie der EU bei? Spielt Europa eine Rolle für das Arbeitsfeld der Jugendsozialarbeit? Wäre das wünschenswert?
In dieser Veranstaltungsreihe werden politische Jugendbildung und Jugendsozialarbeit zusammengedacht. Politische Bildung ist Teil des pädagogischen Alltags und kann bewusst initiiert werden. Damit sie nicht „einfach nebenher“ passiert, brauchen Fachkräfte Wissen, eine innere Haltung und die Bereitschaft, ihre Arbeit auch politisch zu verstehen.
 
 

Referentin:
Anna-Maria Meyer, Universität Duisburg-Essen

Leitung:
Katharina Lange, Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt
Annette Lorenz, Evangelische Akademie Frankfurt

Kooperation:
Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt

Förderer:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Netzwerkprojekts „Alles Glaubenssache? Prävention und politische Bildung in einer Gesellschaft der Diversität“ der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt.

Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.