Menü
Donnerstag
20
April

Short Cuts "Gnade" Auf eine Tasse Kaffee mit...

KLAUS-DIETER DRESCHER

„Gnade“ gehört zu den Schlüsselworten evangelischen Glaubens. Doch was meint der altertümliche Begriff eigentlich? Wo erfahren Menschen heute Gnade oder Gnadenlosigkeit? Und welche biblischen Geschichten spielen dabei eine Rolle? 20 z. T. prominente Menschen antworten aus ganz verschiedenen Lebenssituationen auf diese Fragen. Die Kurzfilme werden von einem Filmteam des Evangelischen Medienhauses produziert. Dazu gibt es Begleitmaterial für Schulen und Gemeinden. Im Rahmen der Reformationsfeier in Frankfurt am 5. Juni werden die Short Cuts im neuen Haus der Akademie am Römerberg präsentiert.

 

Klaus-Dieter Drescher (Vorsitzender Richter am Landgericht a.D.)

Klaus-Dieter Drescher, geb. 1951 in Frankfurt. Nach der Grundschule Abitur am Lessing-Gymnasium in Frankfurt, anschließend 2 Jahre Dienst als Gebirgsjäger bei der Bundeswehr mit Abschluss als Leutnant der Reserve. Von 1972-1978 Jurastudium in Frankfurt, danach Referendarzeit ebenfalls in Frankfurt. Seit Januar 1981 Richter, und zwar Strafrichter am Amtsgericht Offenbach, Zivil- und Strafrichter am Landgericht Frankfurt und Amtsgericht Königstein. Nach einer Abordnung an das Oberlandesgericht Frankfurt – Strafsenat – 1994/95 erfolgte 1996 die Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Landgericht. In dieser Funktion ab 1996 zunächst gut 8 Jahre Vorsitzender einer Wirtschaftsstrafkammer und seit Dezember 2004 Vorsitzender einer Schwurgerichtskammer. Seit 31.01.2017 nach Erreichen der Altersgrenze im Ruhestand.

Verheiratet, drei erwachsene Kinder. Seit fast 30 Jahren Mitglied des Kirchenvorstands der Ev. Dornbuschgemeinde Frankfurt, seit gut 20 Jahren dessen Vorsitzender. Hobbys: Fußballspielen (früher aktiv bis einschl. Landesliga), Skifahren, Bergwandern, Musik, insbesondere Chorsingen.

 

> Link zum Film

Social Media Filmprojekt


Leitung: Dr. Thorsten Latzel

Assistenz: Natalie Marx

Produktion: Evangelisches Medienhaus

 

Förderer

EKHN Stiftung

Verein Andere Zeiten

Förderverein der Evangelischen Akademie

rpi - Religionspädagogisches Institut

Evangelisches Medienhaus

Evangelische Akademie Frankfurt