Dienstag
06
September
2022

Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main, 19.00 – 20.30 Uhr

SPIRITUALITÄT

EIN UNVERZICHTBARER BEITRAG ZUR ZUKUNFT DER KIRCHE

Vortrag und Diskussion
In der modernen Gesellschaft sind viele Menschen spirituell auf der Suche. Obwohl die christlichen Kirchen über tiefgreifende spirituelle Traditionen verfügen, die gerade in den gegenwärtigen Krisenzeiten Ressourcen für Resilienz bereitstellen könnten, geht die besagte Suchbewegung oft an ihnen vorbei. Sie werden als moralisch, nicht jedoch als spirituell wahrgenommen. Der Eindruck einer „Selbstsäkularisierung“ der Kirche und eine unfruchtbare Entgegensetzung von politischem Engagement und Spiritualität tragen dazu bei.

 

 


 

Anmeldung erforderlich bis 31. August 2022
Kosten: Eintritt frei

Mehr Infos: thomas.c.mueller@zentrum-verkuendigung.de

 

 

 

 


Referierende:
Dr. Dr. h.c. Volker Jung, Kirchenpräsident EKHN
Prof. Dr. Peter Zimmerling, Professor für Praktische Theologie mit Schwerpunkt Seelsorge und Spiritualität, Universität Leipzig

Moderation:
Pfarrer Thomas C. Müller
Pfarrerin Ursula Wendt

Leitung:
Pfarrer Thomas C. Müller
Dr. Eberhard Pausch

Kooperation:
Referat Geistliches Leben am Zentrum Verkündigung der EKHN

Förderer:
Ehrenamtsakademie der EKHN
 
 
Evangelische Akademie Frankfurt

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort